Kannst du Bier am Geschmack unterscheiden? – Mache den Test

Vor über 500 Jahren, genaugenommen am 23. April 1516 forderte der bayrische Herzog Wilhelm IV, dass nur wenige Zutaten, nämlich Wasser, Malz, Hopfen und Hefe, zum Brauen von Bier verwendet werden dürften. Bis dahin glich das Bierbrauen nämlich einem wilden Experimentieren – von Kräutern über Ruß und Kreidemehl bis hin zu Fliegenpilz fand so ziemlich alles seinen Weg in das deutsche Bier.
Das deutsche Reinheitsgebot war geboren und ist auch heute noch so aktuell wie eh und je. Keine Geschmacksverstärker – keine Konservierungsstoffe – keine Farbstoffe. Seit 1994 wird inzwischen mit dem Tag des deutschen Bieres der Erlass des Reinheitsgebots gefeiert. Für mich Anlass genug, mal etwas genauer über die deutschen Biere nachzudenken.

Das deutsche Bier – So viele Sorten – So viel Geschmack

Wusstet ihr, dass es in Deutschland über 5.500 verschiedene Biersorten gibt? Und der Trend zur kleinen Haus-Brauerei und damit zu einer immer größeren Bierauswahl nimmt stetig zu. Und eins ist klar, mit 95 Millionen Hektolitern Jahresproduktion sind wir Europameister im Brauen. Und auch im Biertrinken kann uns kaum eine Nation etwas vormachen. (Höchstens die Tschechen, die den höchsten Pro-Kopf-Konsum haben…) Wir Deutschen kommen immerhin auf ca. 100 l Bier pro Kopf pro Jahr. Da möchte man doch meinen, dass wir uns auch bestens mit den unterschiedlichsten Biersorten auskennen. Das wir quasi die Experten unter den Bierspezialisten sind. Ob Alt, Pils oder Kölsch. Wir wissen wie der Hase hoppelt oder besser gesagt torkelt. Oder etwa nicht?

Ein einfaches Experiment – Verkoste dein Bier blind

Probiert einmal folgendes zu Hause aus: Ladet euch ein paar Freunde ein und macht mit ihnen eine Blindverkostung verschiedener Biere oder Biersorten. Ihr werdet überrascht sein. Die meisten (meistens auch die, die ganz dringend nur auf eine Marke schwören) erkennen nicht nur nicht ihre Lieblingsmarke, sondern oft noch nicht einmal, ob sie ein Pils oder ein Altbier trinken.
Also auf in den Supermarkt und ran an das Glas. Ich bin auf eure Ergebnisse gespannt.

Mein Tipp

Startet mit der vermeintlich einfacheren Aufgabe und verköstigt verschiedene Bierarten, wie z.B. Pils, Alt, Kölsch, Helles, usw…. Im zweiten Schritt könnt ihr dann verschiedene Marken einer Biersorte durchtesten und sehen, wer hier noch blind sein Lieblingsbier erkennt.

2 Gedanken zu “Kannst du Bier am Geschmack unterscheiden? – Mache den Test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s