Frühling in meiner Küche zum Welttag des Backens

Freunde der Backkunst. Heute ist unser Tag, denn heute ist der Welttag des Backens. Egal ob Kuchen, Plätzchen, Brot oder Torte – heute darf der Ofen in Dauerbenutzung sein. Da es draußen so schön nach Frühling riecht und überall die Blumen sprießen, widme ich mich am World Baking Day ein paar Cupcakes, die ich mit frischen Frühlingsblumen verziere. So kombiniere ich zwei meiner Lieblingsthemen, das Backen und den Frühling ganz problemlos. 😉

Vanille-Cupcakes – es schmeckt nach Frühling und sieht auch so aus

Das benötigt ihr:

Für die Cupcakes:

100 g Butter

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker (oder frische Vanille)

3 Eier

150 g Mehl

1 TL Backpulver

150 ml Buttermilch oder Joghurt

Für das Frosting:

70 g Butter

75 g Puderzucker (feingesiebt)

1 Päckchen Vanillezucker (oder frische Vanille)

Zusätzlich:

Papierförmchen

Lebensmittelfarbe

Tüllen und Spritzbeutel

So wird’s gemacht:

Die Cupcakes:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen

Muffinform mit Papierförmchen auslegen

Butter, Zucker und Vanille cremig schlagen

Eier unterrühren

Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Buttermasse rühren

Den Teig in die Papierförmchen geben und 20 min backen

Das Frosting:

Butter, gesiebter Puderzucker und Vanille cremig schlagen

Auf mehrere Schalen aufteilen und mit der Lebensmittelfarbe die gewünschten Töne anrühren

In Spritzbeutel mit Blumen- und Blättertüllen füllen und die Cupcakes nach Lust und Laune verzieren

Ein Gedanke zu “Frühling in meiner Küche zum Welttag des Backens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s